Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V.

IÖR info | Mai 2022

Inhalt

Aus der Forschung [mehr]
Insektenschwund: Raumanalyse zeigt Bedarf an Pufferzonen zwischen Ackerflächen und Naturschutz-Arealen • Bundesweite Baulandumfrage: Flächenreserven für bis zu zwei Millionen Wohnungen vorhanden • Digitale Stadtentwicklung – deutschlandweite Befragung für Planungswerkzeug GOAT • Soziale Auswirkungen des Strukturwandels – IÖR befragt Bevölkerung in der Lausitz

Projektvorstellung [mehr]
Bio-Mo-D: Keine Bilanz mehr ohne Wertschätzung der Natur

IÖR aktuell [mehr]
Solidarität mit der Ukraine • IÖR-Jahrestagung 2022 "Raum & Transformation: Lebenswerte Zukünfte" • Green Talents Award 2022: Jetzt bewerben! • Neelakshi Joshi mit BioOne Young Ambassador Award 2022 ausgezeichnet • Erster Promovierendentag in Eigenregie • Die Gestalt des Raumes – Bildband zeigt Facetten der Landnutzung

Aus den Netzwerken [mehr]
Missions for sustainability - Internationale Tagung zu Chancen und Grenzen missionsorientierter Forschung • Forschungsnetzwerk veröffentlicht "10 Must-Knows aus der Biodiversitätsforschung" • Dresden Nexus Conference 2022 zum Thema Biodiversität • Neues von Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning

Termine [mehr]

Offene Stellen im IÖR [mehr]

Publikationen [mehr]

Aus der Forschung ▲ Nach oben
Schmetterling auf gelber Pflanze Insektenschwund: Raumanalyse zeigt Bedarf an Pufferzonen zwischen Ackerflächen und Naturschutz-Arealen
Mehr als 440 Quadratkilometer Ackerfläche befinden sich in Naturschutzgebieten, fast 1.300 sind es in FFH-Gebieten. Dies zeigt eine aktuelle Studie, die in der Fachzeitschrift "Naturschutz und Landschaftsplanung" erschienen ist. Mit einer Raumanalyse zu Größe und Lage von Ackerflächen in Schutzgebieten liefert das IÖR wichtige Grundlagen für die Diskussion zu Insektenschutz, Pestizidbelastungen in Schutzgebieten und möglichen Pufferzonen. [mehr]

Gebäude und Kräne Bundesweite Baulandumfrage: Flächenreserven für bis zu zwei Millionen Wohnungen vorhanden
Eine nachhaltige Siedlungsentwicklung braucht Informationen zu vorhandenen Flächenreserven, die sich für eine Bebauung gut eignen und schnell aktivieren lassen. Im Projekt „Baulandumfrage 2020“ haben das IÖR und das IW diese wichtigen Grundlagendaten mit einer bundesweiten Befragung von Kommunen zusammengetragen. [mehr]

Fahrradfahrer fährt in der Mitte einer Straße Digitale Stadtentwicklung – deutschlandweite Befragung für Planungswerkzeug GOAT
Stadt- und Verkehrsplanung enkeltauglich gestalten? – Dieses Vorhaben können Interessierte jetzt unterstützen, indem sie an einer Umfrage teilnehmen. Die bundesweite Online-Befragung ist Teil des Forschungsprojektes GOAT 3.0. In dem Projekt entsteht ein web-basiertes Werkzeug, das helfen soll, Städte und Verkehr nachhaltiger zu gestalten. [mehr]

Park mit Kraftwerk im Hintergrund Soziale Auswirkungen des Strukturwandels – IÖR befragt Bevölkerung in der Lausitz
Im EU-Projekt ENTRANCES forscht das IÖR zu den sozialen Auswirkungen des Strukturwandels im Lausitzer Kerngebiet. Eine Online-Umfrage in der Region soll nun Aufschluss darüber geben, wie sich der Strukturwandel auf die Gefühlswelt der Lausitzer Bevölkerung auswirkt, welche Rolle dabei ihre Heimatverbundenheit spielt und wie sie den neuen Herausforderungen begegnet. [mehr]


Projektvorstellung ▲ Nach oben
geschlagene Bäume an einem Waldweg Bio-Mo-D: Keine Bilanz mehr ohne Wertschätzung der Natur
Der 22. Mai ist der Welttag der biologischen Vielfalt. Dann rückt der Wert der Natur und ihrer Leistungen wieder stärker in das öffentliche Bewusstsein. Doch wie können Biodiversität und Ökosystemleistungen generell stärkere Beachtung finden – vor allem in der nationalen Wirtschaftsberichterstattung und den Bilanzen einzelner Unternehmen? Das Projekt Bio-Mo-D, das vom IÖR koordiniert wird, sucht nach Antworten auf diese Frage. [mehr]


IÖR aktuell ▲ Nach oben
ukrainische Flagge Solidarität mit der Ukraine
Die Belegschaft des IÖR ist erschüttert und entsetzt über den brutalen und menschenverachtenden Krieg, den die russische Regierung gegen die Ukraine führt. In einer Stellungsnahme äußert sich Direktor Prof. Dr. Marc Wolfram zu dem Konflikt, auch mit Blick auf das internationale Engagement des IÖR. [mehr]

Sonnenblume vor Hochhaus IÖR-Jahrestagung 2022 "Raum & Transformation: Lebenswerte Zukünfte"
Unter dem Titel "Raum & Transformation: Lebenswerte Zukünfte" nimmt die IÖR-Jahrestagung 2022 am 22. und 23. September den grundlegenden Wandel in Quartieren, Städten und Regionen in den Blick. Die begleitende Summer School am 21. September bietet Nachwuchswissenschaftler*innen Raum zur Diskussion ihrer Forschung. Die Anmeldung ist bis 31. August möglich. [mehr]

Logo Green Talents Bewerbung 2022 Green Talents Award 2022: Jetzt bewerben!
Das BMBF sucht wieder junge Forscherinnen und Forscher, die zur Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung beitragen. Bei einer erfolgreichen Bewerbung beim Wettbewerb "Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development" erhalten sie die Möglichkeit, Deutschland als Nachhaltigkeitsstandort kennenzulernen – zum Beispiel durch einen Forschungsaufenthalt am IÖR. Bewerbungsfrist: 24. Mai. [mehr]

Blick auf Stadt am Berg Neelakshi Joshi mit BioOne Young Ambassador Award 2022 ausgezeichnet
Für ihren Artikel "Caught Between a Rock and a Hard Place: Formal and Informal Urban Risk Knowledge in the Uttarakhand Himalayas" hat Neelakshi Joshi, Wissenschaftlerin am IÖR, den BioOne Young Ambassador Award 2022 erhalten. Mit diesem Preis würdigt der BioOne-Verlag jährlich Nachwuchsautor*innen, denen es gelingt, ihre Forschungsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. [mehr]

Teilnehmende an einem Tisch Erster Promovierendentag in Eigenregie
Ende April fand der diesjährige Promovierendentag (PhD-Day) am IÖR statt. Zum ersten Mal haben ihn die Nachwuchwissenschaftler*innen selbst organisiert und zugleich für neue, auch experimentelle Formate geöffnet. [mehr]

Person vor zwei Ausstellungswänden Die Gestalt des Raumes – Bildband zeigt Facetten der Landnutzung
Deutschlands Landschaften sind vielfältig und einem steten Wandel unterworfen. Der Bildband „Die Gestalt des Raumes – Landschaften Deutschlands als Abbilder der Gesellschaft“ macht diesen Wandel mit vielfältigen Luftbildern sichtbar. Das IÖR hat ihn gemeinsam mit Partnern herausgegeben. Als Wanderausstellung touren die Landschaftsaufnahmen nun durch Deutschland. [mehr]


Aus den Netzwerken ▲ Nach oben
vier Personen diskutieren vor Publikum Missions for sustainability - Internationale Tagung zu Chancen und Grenzen missionsorientierter Forschung
Wie kann missionsorientierte Forschung und Innovation nachhaltig gestaltet und umgesetzt werden? Und wie können diese Bemühungen mit unterschiedlichen Akteuren, über Politikfelder und Ebenen hinaus koordiniert werden? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der ersten internationalen Konferenz des Leibniz-Forschungsnetzwerks Wissen für nachhaltige Entwicklung. [mehr]

Logo zu 10 must kows aus der Biodiversitätsforschung Forschungsnetzwerk veröffentlicht "10 Must-Knows aus der Biodiversitätsforschung"
Mit den "10 Must-Knows" legt das Leibniz-Forschungsnetzwerk Biodiversität, zu dessen Mitgliedern das IÖR gehört, konkrete Empfehlungen für Politik und Gesellschaft vor. 45 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Netzwerks sowie weitere Kolleginnen und Kollegen haben die Bestandsaufnahme zum Erhalt der Natur als Lebensgrundlage des Menschen erstellt. Der Report lädt zum Dialog ein, formuliert aber zugleich Forderungen an die Politik. [mehr]

Person zwischen Pflanzen Dresden Nexus Conference 2022 zum Thema Biodiversität
Die biologische Vielfalt ist existenziell für das Leben und Überleben der Menschen. Wie können wir sie schützen und erhalten? Und welche Lösungen bieten in diesem Zusammenhang integrierte Perspektiven zum Umgang mit lebenswichtigen Ressourcen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der vierten internationalen Dresden Nexus Conference (DNC2022). Vom 23. bis 25. Mai laden UNU-FLORES, TU Dresden und IÖR zu der Online-Tagung ein. [mehr]

Cover der Fachzeitschrift RuR Neues von Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning
Ende Februar ist mit Heft 1/2022 eine neue Ausgabe der Zeitschrift Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning erschienen. Das Special Issue widmet sich dem Thema "Ökosystemleistungen in der räumlichen Planung". Mit Heft 2/2022 ist im April ein Varia-Heft erschienen. [mehr]


Termine ▲ Nach oben

Aufgrund der Corona-Situation können wir Veranstaltungen weiterhin nur unter Vorbehalt planen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite zu kurzfristigen Änderungen.

Bis 31. Mai 2022 • Ausstellung "Planungslabor Raumbilder Lausitz 2050" • Hoyerswerda, Kulturfabrik, Braugasse 1

23.-25. Mai 2022 • Dresden Nexus Conference (DNC2022) • Thema: Biodiversity - Stewardship for vital resources • online

13. Juni 2022 • Hitzeanpassung im Wohnungsbestand: wirksam, kosteneffizient, bestandsaufwertend • Weiterbildung für Beschäftigte in genossenschaftlichen und kommunalen Wohnungsunternehmen • Dresden

14.-15. Juni 2022 • Dresdner Flächennutzungssymposium (DFNS 2022) • Dresden, Steigenberger Hotel de Saxe

Vorschau auf das 2. Halbjahr

9.-10. September 2022 • DENKSALON Ökologischer und Revitalisierender Stadtumbau • Thema: Transformation durch Zuwanderung in kleinere Städte und peripherisierte Regionen: Erfordernisse, Chancen, Erfahrungen • Görlitz

21. September 2022 • DLGS Summer School • Thema: Space & Transformation – Liveable Futures • Dresden, Deutsches Hygiene-Museum

21.-23. September 2022 • IÖR-Jahrestagung 2022 • Thema: Raum & Transformation – Lebenswerte Zukünfte • Dresden, Deutsches Hygiene-Museum

Weitere Veranstaltungshinweise finden sich auf der Internetseite des IÖR.

Offene Stellen im IÖR ▲ Nach oben
Über aktuelle Stellenausschreibungen informiert die Internetseite des IÖR.

Publikationen ▲ Nach oben
Monografien

Blum, Andreas; Atci, Mehmet M.; Roscher, Julia; Henger, Ralph; Schuster, Florian (2022): Bauland- und Innenentwicklungspotenziale in deutschen Städten und Gemeinden. BBSR-Online-Publikation 11/2022. Bonn: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Blum, Andreas; Atci, Mehmet M.; Roscher, Julia; Henger, Ralph; Schuster, Florian (2022): Wohnraum schaffen, Flächen schonen. Bauland- und Innenentwicklungspotenziale in Deutschland. Berlin: Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB).

Meinel, Gotthard; Krüger, Tobias; Eichler, Lisa; Wurm, Michael; Tenikl, Julia; Frick, Annett; Wagner, Kathrin; Fina, Stefan (2022): Wie grün sind deutsche Städte?. BBSR-Online-Publikation, 03/2022. Bonn: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Schiller, Georg; Lehmann, Ines; Gruhler, Karin; Hennersdorf, Jörg; Lützkendorf, Thomas; Mörmann, Kai; Knappe, Florian; Muchow, Nadine; Reinhardt, Joachim (2022): Kartierung des anthropogenen Lagers IV: Erarbeitung eines Gebäudepass- und Gebäudekatasterkonzepts zur regionalisierten Erfassung des Materialhaushaltes mit dem Ziel der Optimierung des Recyclings. Konzepte für Materialinventare und -kataster. Texte | 05/2022. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt.

Starzewská-Sikorská, Anna; Vojvodíková, Barbara; Mathey, Juliane; Tabasso, Matteo; Trząski, Leszek; Gorgoń, Justyna; Hemingway, Jessica; Wirth, Peter; Galej-Ciwiś, Katarzyna; Masala, Elena; Tichá, Iva; Tylčer, Jirí; Krzyžak, Jacek; Curato, Valentina; Abate, Jody Marco; Bachmann, Christian; Beryt, Agata; Kormaniková, Jana; Kupka, Jirí; Brázdová, Adéla; Fraire, Stefano; Melis, Guilia; Vojvodík, Eduard; Fava, Umberto (2022): Handbook SALUTE4CE – Handbook on Urban Environmental Acupuncture. Ostrava: Technical University of Ostrava, Fakulta stavební, Faculty of Civil Engineering.

Knippschild, Robert; Heuer, Antje; Matern, Antje; Theuner, Jessica (Hrsg.) (2022): Planungslabor Raumbilder Lausitz 2050 – Nachhaltige Transformation entwerfen. Ergebnisse. Dresden und Görlitz: IÖR.

Aufsätze (Auswahl)

Asadzadeh, Asad; Moghadas, Masha; Fekete, Alexander; Kötter, Theo; Alizadeh, Mohsen; Zebardast, Esfandiar; Weiss, Dominik; Basirat, Maysam; Hutter, Gérard (Online First 2022): Urbanization, migration, and the challenges of resilience thinking in urban planning: Insights from two contrasting planning systems in Germany and Iran. In: Cities 125: 103642.

Battis-Schinker, Eva; Knippschild, Robert; Al-Alawi, Sarah; Naumann, Steve; Gmur, Karolina; Ksiazek, Slawomir; Kukuła, Marta (2022): Baukulturelles Erbe als Beitrag zur Lebensqualität von Klein- und Mittelstädten. In: Altrock, Uwe; Kunze, Ronald; Kurth, Detlef; Schmidt, Holger; Schmitt, Gisela (Hrsg.): Baukultur in der Stadterneuerung. Jahrbuch Stadterneuerung 2021. Wiesbaden: Springer VS, 73-98.

Chen, Hui; Yan, Wentao; Li, Zhao; Wende, Wolfgang; Xiao, Suili, Wan, Shanlin; Li, Sijing (2022): Spatial patterns of associations among ecosystem services across different spatial scales in metropolitan areas: A case study of Shanghai, China. In: Ecological Indicators, 136: 108682.

Eichler, Lisa; Meinel, Gotthard; Hörren, Thomas; Sorg, Martin; Köthe, Sebastian; Lehmann, Gerlind; Mühlethaler, Roland (2022): Raumanalyse der ackerbaulichen Flächennutzung in Naturschutz- und FFH-Gebieten in Deutschland. Ein Beitrag zur Minderung von Biodiversitätsschäden in Schutzgebieten. In: Naturschutz und Landschaftsplanung, 54(4), 30-36.

Garack, Stephan; Wollrab, Sabine; Jähnig, Sonja; Günther, Kerstin; Berger, Stella A.; Neubert, Marco; Albrecht, Juliane; Friedrichs-Manthey, Martin; Sauer, Axel; Kirillin, Georgyi (2022): Entwicklung der ökologischen Beschaffenheit von Oberflächengewässern im Klimawandel. In: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft, 15(2), 98-107.

Gomes, Kamol; Guenther, Edeltraud; Morris, Jonathan; Miggelbrink, Judith; Caucci, Serena (2022): Resource nexus oriented decision making along the textile value chain: The case of wastewater management. In: Current Research in Environmental Sustainability, 4: 100153.

Gruhler, Karin; Reichenbach, Jan; Steinmetzer, Sonja; Schiller, Georg (2022): Wo steht das Recycling von Bauprodukten energetisch? Beim Recycling anfallender Energieaufwand von der Aufbereitung des Bauabbruchs über seine Weiterverarbeitung bis zum neuen Bauprodukt. In: Eberl-Pacan, Reinhard; Edelhäuser, Klaus-Jürgen; Gigla, Birger (Hrsg.): Energie. Forschung und Technik | Projekte | Interviews. Edition Bauen+, Band 2. Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 27-33.

Grunewald, Karsten; Syrbe, Ralf-Uwe; Walz, Ulrich; Wende, Wolfgang; Meier, Sophie; Bastian, Olaf; Zieschank, Roland (2022): Nationale Indikatoren zur Bewertung von Ökosystemen und deren Leistungen. Bundesweiter Orientierungsrahmen für Landschaftsplanungen und Informationsgrundlage für die Bundespolitik. In: Naturschutz und Landschaftsplanung, 54(2), 12-25.

Hemingway, Jessica; Mazarro, Alejandro de Castro (Online First 2022): Pinning down Urban Acupuncture: From a Planning Practice to a Sustainable Urban Transformation Model?. In: Planning Theory & Practice.

Herold, Hendrik; Behnisch, Martin; Hecht, Robert; Leyk, Stefan (2022): Geospatial Modeling Approaches to Historical Settlement and Landscape Analysis. In: ISPRS International Journal of Geo-Information, 11(2): 75.

Jain, Manisha; Korzhenevych, Artem (2022): Discerning institutional and spatial restructuring under emergent neoliberal projects in India. In: Political Geography 97: 102642.

Joshi, Neelakshi; Agrawal, Sandeep; Welegedara, Nilusha P.Y. (2022): Something old, something new, something green: community leagues and neighbourhood energy transitions in Edmonton, Canada. In: Energy Research & Social Science 88: 102524.

Joshi, Neelakshi; Wende, Wolfgang (2022): Physically apart but socially connected: Lessons in social resilience from community gardening during the COVID-19 pandemic. In: Landscape and Urban Planning 223: 104418.

Kim, Oh Seok; Václavík, Tomáš; Park, Mi Sun; Neubert, Marco (2022): Understanding the Intensity of Land-Use and Land-Cover Changes in the Context of Postcolonial and Socialist Transformation in Kaesong, North Korea. In: Land, 11(3): 357.

Książek, Slawomir; Belof, Magdalena; Maleszka, Wojciech; Gmur, Karolina; Kukuła, Marta; Knippschild, Robert; Battis-Schinker, Eva; Knoop, Bettina; Al-Alawi, Sarah (2022): Using Indicators to Evaluate Cultural Heritage and the Quality of Life in Small and Medium-Sized Towns: The Study of 10 Towns from the Polish-German Borderland. In: Sustainability, 14(3): 1322.

Schorcht, Martin; Hecht, Robert; Meinel, Gotthard (2022): Comparative Study on Matching Methods for the Distinction of Building Modifications and Replacements Based on Multi-Temporal Building Footprint Data. In: ISPRS International Journal of Geo-Information, 11(2): 91.

Schünemann, Christoph; Son, Seoyeon; Ortlepp, Regine (2022): Heat resilience of apartment buildings in Korea and Germany: comparison of building design and climate. In: International Journal of Energy and Environmental Engineering.

Schweppe-Kraft, Burkhard; Grunewald, Karsten (2022): Ökonomische Aspekte der Umsetzung: Kosten und Finanzierung. In: Albert, Christian; Galler, Carolin; Haaren, Christina von (Hrsg.): Landschaftsplanung. Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer, 539-573.

Seifert, Friederike (2022): The Affordable Care Act Medicaid expansion and interstate migration in border regions of US States. In: Review of Regional Research.

Walz, Ulrich; Schumacher, Ulrich; Krüger, Tobias (2022): Landschaftszerschneidung und Waldfragmentierung in Deutschland – Ergebnisse aus einem Monitoring im Kontext von Schutzgebieten und Hemerobie. In: Natur und Landschaft, 97(2), 85-95.

Wende, Wolfgang (2022): Der neue EU-Leitfaden zu „No Net Loss/Net Gain of Biodiversity“ – auf dem Weg zu einer europäischen No Net Loss-Strategie? In: UVP-Report, 35(4), 175-183. Xiao, Suili; Fügener, Till; Wende, Wolfgang; Yan, Wentao; Chen, Hui; Syrbe, Ralf-Uwe; Xue, Bing (2022): The dynamics of vegetation and implications for ecosystem services in the context of urbanisation: An example from Huangyan-Taizhou, China. In: Ecological Engineering 179: 106614.

Zöllter, Constanze; Rößler, Stefanie; Knippschild, Robert (2022): Stadtlabor Görlitz. In: DBZ – Deutsche BauZeitschrift, 01/2022, 10-11. 

Diskussionspapiere/Working Paper

Heer, Sebastian (2022): Erwartungen an Bürgerdialoge zum Lausitzer Strukturwandel. Auswertung der WRL-Dialogformate von 2021 in Brandenburg. IZS Policy Briefs – Kompaktanalysen & Politikempfehlungen Nr. 8. Dresden und Görlitz: IÖR.

Kozak, Daniel; Henderson, Hayley; Rotbart, Demián; Mazarro, Alejandro de Castro.; Aradas, Rodolfo (2022): Implementación de Infraestructura Azul y Verde (IAV) a través de mecanismos de captación de plusvalía en la Región Metropolitana de Buenos Aires. Cambridge, MA: Lincoln Institute of Land Policy.

Leibniz Research Network Biodiversity (2022): 10 Must Knows from Biodiversity Science 2022. Potsdam: Potsdam Institute for Climate Impact Research e. V. (PIK).

Schiller, Georg; Lützkendorf, Thomas; Knappe, Florian; Gruhler, Karin; Mörmann, Kai (2022): Materialinventare und Materialkataster. Empfehlungen zur Stärkung der Ressourceneffizienz und des Ressourcenmanagements. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt.

Spohr, Guido; Westermann, Janneke (2022): (Zu) Wenig Platz für Bäume in der Stadt? Das Pilotprojekt "50 Bäume für die Erfurter Oststadt". Dokumentation Nr. 166. Berlin: DStGB.


Nach weiteren Publikationen des IÖR können Sie in der Publikationsdatenbank recherchieren.


Hinweis zum Datenschutz
Im IÖR gehen wir vertrauensvoll mit Ihren Daten um. Die Registrierung für diesen Newsletter erfolgt über das Double-Opt-In-Verfahren – somit erhalten Sie den Newsletter erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Ihre dabei an uns übermittelten persönlichen Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand unseres Newsletters. Sollten Sie dies nicht mehr wünschen, können Sie sich jederzeit über den Link am Ende des Newsletters aus dem Verteiler abmelden. Unsere Freude ist natürlich größer, wenn Sie uns treu bleiben.


Kontakt
Leibniz-Institut für ökologische
Raumentwicklung e. V.
Weberplatz 1
01217 Dresden
Tel.: + 49 (0)351 46 79 0 
Fax: + 49 (0)351 46 79 212